PlasmaMade

Wir präsentieren den PlasmaMade

Saubere Luft für alle

Eine Kombination aus vier Techniken:

1. PlasmaMade Airfilter Plasmatechnologie;

2. Glasfaser Nanofilter elektrostatisch geladen;

3. Elektrostatischer Filter zusammengesetzt aus 2 Metallkernen;

4. Aktivkohlefilter

Technik 1

Der PlasmaMade Plasmagenerator trennt ionisierte Plasmakomponente (O3) und O2-Komponente. H2O wird in zwei Bestandteilen zerlegt, nämlich in positive Wasserstoff-Ionen und negative Sauerstoff-Ionen. Dies wird als Ionisation bezeichnet.

Technik 2

Mit Hilfe einer Glasfasermatte werden grobe Schadstoffe über den Nano Glasfaserfilter geleitet, auf dem sie sich absetzen. Dieser wird von einem elektrostatischen Filter elektrostatisch geladen.

Technik 3

Die zwei elektrostatischen Kerne eleminieren die auf der Nano Glasfasermatte abgesetzten Schadstoffe mittels elektrostatischer Entladung (bzw. ESD).

Technik 4

Der Aktivkohlefilter filtriert ungelöstes, überschüssiges O3 (Ozon) ab, wodurch nur O2 (Sauerstoff), CO2 (Kohlenstoffdioxid) und H2O (Wasser) übrig bleibt.

Die OH-Gruppe entziehen das Wasserstoffmolekühl (H) aus der Schutzschicht der Bakterie. Dadurch werden Düfte, Schimmel, Bakterien, Viren usw. deaktiviert.

Der Reinigungsprozess im Filter beginnt, sobald der Lüfter der Abzugshaube anläuft. Zunächst werden Stärke des Luftstroms und der Verschmutzungsgrad der Luft ermittelt. Dies erfolgt mittels OACS (Ozon-Aktiv-Kontroll-System) sowie IACS (Ionisations-Aktiv-Kontroll-System). Je nach Kontaminationsgrad werden nun im Filter eine bestimmte Menge ionisiertes Plasma (03) sowie zusätzliche Sauerstoff-Ionen erzeugt. Diese Behandlung ermöglicht eine optimale Reinigung und erfrischt gleichzeitig die Luft. Beschwerden wie Konzentrationsverlust und Kopfschmerzen werden spürbar gelindert. Der gesamte Reinigungsvorgang verläuft so gut wie geräuschlos und verbraucht nur äußerst wenig Energie.

Wer hat nutzen von sauberer Luft also dem PlasmaMade

Wirtschaft

  • Krankenhäuser,
  • Schulen;
  • Restaurants;
  • Raucherräume;
  • Petrochemische Räume
  • Agrasektor;
  • Gartenbau;
  • Samenhändler;
  • Fitnessräume;
  • Schwimmbäder;
  • Büroräume

Endverbraucher

  • Allergiker;
  • Haustierbesitzer;
  • Raucher;
  • Menschen ohne Dunstabzugshaube;
  • Menschen mit schwachem Immunsystem;
  • Bewohner einer Wohnung ohne Abzugsrohr für eine Dunstabzugshaube;
  • Neubauten ab 2015 – NEN 7120;
  • Bewohner von Apartments / Passivhauses.
Home

https://www.plasmamade.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.